Erinnerungen

Schornstein in Kleingartenlauben

Wie sie sicher wissen, ist es nach der „Richtlinie für die Errichtung von baulichen Anlagen der Landeshauptstadt Hannover“, Ziffer 1h) nicht erlaubt, dass sich Schornsteine außerhalb der Laube und auch nicht an der Traufenseite der Laube befinden.

Damit es bei Ihnen nicht zu zusätzlichen Kosten für den Umbau des Falsch eingebauten Schornsteins kommt, informieren wir Sie hiermit, dass ein Einbau eines Schornsteins außerhalb der Laube oder an der Traufenseite nicht statthaft ist.

Deshalb achten Sie bitte bei Neu oder Umbau darauf.

 

Ruhezeiten

Der Einsatz von Maschinen ist außer an Sonn- und Feiertagen montags bis freitags 8 bis 13 Uhr und von 15 bis 19 Uhr sowie sonnabends von 8 bis 13 Uhr gestattet.

Vom 01.Oktober bis 31.März sind die Ruhezeiten für Montag bis Freitag von 13 bis 15 Uhr aufgehoben.

 

Befahren der Wege

Laut Gartenordnung Punkt 7.1 ist das befahren der Wege in Kleingartenanlagen mit motorisierten Fahrzeugen aller Art grundsätzlich verboten.

Bei entsprechnender Breite und Belastbarkeit der Wege, kann bei größeren Anlieferungen eine Ausnahmegenehmingung erteilt werden. Sie ist im Vorfeld vom Pächter beim Vorstand einzuholen.

Der Pächter haftet für alle Schäden die beim Befahren der Wege und bei der Materiallagerung durch von ihm beauftragte Dritte verursacht werden.